Der BPV Pokal wurde 2010 als zusätzlicher Wettbewerb eingeführt.


Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine mit ihren Mannschaften aus dem Ligaspielbetrieb.
In den gemeldeten Mannschaften dürfen Spieler aus unterschiedlichen Ligen eingesetzt werden.