"Boule für jeder mann und frau"

Um das Boulespiel bekannt zumachen, hat sich der BC Lindenberg e.V. dazu entschlossen, einen Aktionstag "Boule für jeder mann oder frau ..." durchzuführen!!!!!

Der erste Aktionstag fand am 28.10.2017 statt. Am Bouleplatz konnte der BCL die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. begrüßen.

Nach der Begrüßung durch den BCL-President Wolfgang Ferber und dem Geschäftsführer Frank Reisinger erhielten die Gäste eine Einweisung in die Geschiche des Boulespiels und in die allgemeinen Regeln.

Danach wurden die Anwesenden in 4 Spielgruppen eingeteilt. Der Leiter der Spielgruppe ist ein aktiver BCL-Spieler. Der Spielgruppenleiter erklärte anschliessend den Spielern den weiteren Spielablauf.


 

Nach einer Stunde akiven Spiel mit der Kugel war Spielpause. Die Spieler konnten sich mit Heiss- und Kaltgetränke erfrischen und mit dem Gepäck der Bäckerei Holderied stärken.

Nach der Pause wurden die Anwesenden in vier Mannschaften aufgeteilt, danach wurde ein kleines Turnier durchgeführt.

Das kleine Jedermann-Turnier wurde von den Spielgruppen mit vollem Einsatz gespielt.

Die Spieler und die BCL-Gruppenleiter fieberten bei jeden Wurf mit. Jede gut gelegte Kugel wurde mit einem großen Hallo durch die Anwesenden begleitet.

Nach Abschluß des Jedermann-Turniers überreichte der President Wolfgang Ferber eine Urkunde an die Teilnehmer.

Nicht nur die Teilnehmer erhielten ein Zertifikat. Auch die BCL - Betreuer wurden von GF Frank Reisinger geehrt. Sie erhielten von einem der jeweiligen Gruppenspieler ein kleines Present der Lebenshilfe.

Die Teilnehmer von "Boule für jedermann"

Mannschaft: 1

 

Mannschaftsleiter: Wolfgang Ferber und Chris Faimann

 

Die Teilnehmer von "Boule für jedermann"

Mannschaft: 2

 

Mannschaftsleiter: Helga Holderied und Viktor Schaeffer

 

Fotos und Catering: Henry Holzbauer

 

Zurück