Bouler-Ausflug in die Südwestpfalz

Markus Becher, Helle Eibler, Helga Holderied, Traudel Eibler, Viktor Schaeffer, Christa Stiefenhofer

"...wenn Engel oder Bouler vom BCL und PCL reisen, wird das Wetter schön..!!"

Im Sinne dieses Satzes verbrachten 5 BCL - Bouler und 2 PCL - Bouler ein tolles Ausflugswochenende (09.10.2015-11.10.2015) bei dem Club "Boulefreunde" in Hauenstein in der Südwestpfalz.

Viktor Schaeffer und Henry Holzbauer haben diesen Bouler-Ausflug perfekt organisiert. Henry Holzbauer war für den Kontakt zu dem Hauensteiner Bouleclub "Boulefreunde" zu ständig. Die Unterbringung besorgte Viktor. Dank den guten Südwestpfalz - Kenntnissen von Viktor, konnten die mit zwei Autos anreisenden BCL/PCL-Bouler am Freitag, den 09.10.2015 in einem sehr gepflegten Hotel in Rinnthal in der Nähe von Hauenstein Quartier beziehen.  

Nach dem einchecken im Hotel ging es weiter zum Bouleplatz nach Hauenstein.

Dort wurden die BCL/PCL-Bouler von den anwesenden Hauensteiner-Bouler mit einem großen Hallo empfangen und die Mitglieder des Pfälzer Bouleclubs unter der Leitung von Thomas Merz hatten für ihre Gäste aus dem Landkreis Lindau ein tolles Programm vorbereitet.


Thomas Merz, Vorsitzender vom BC Boulefreunde Hauenstein e.V.
Den Freitag ausklingen lassen......!!!!!!

Bereits am Freitagabend konnten die BCL/PCL-Bouler an dem Monatsturnier des Boule-Clubs Hauenstein mit drei Runden Schweizer System, Doublette Super-mélée, teilnehmen. Bevor dieses Turnier begann, wurden die BCL/PCL-Bouler offiziell begrüßt. Mit der Übergabe der mitgebrachten Gastgeschenke, ein Brotlaib "Opa Luis" von der Bäckerei Holderied, Käse aus dem Westallgäu/Vorarlberg und einem Kasten "Weissgold" wurde das Turnier eröffnet und erst ganz spät in der Nacht beendet. Leider konnte sich kein BCL/PCL-Bouler für die Endrunde qualifizieren, aber bereits bei diesem Turnier wurden die ersten Kontakte und Bekanntschaften mit den Pfälzer Boulern hergestellt.


Das Feuer für die "Grumbeere-Broore"

Am Samstag fand dann das Traditionelle "Grumbeere-Broore" auf dem Bouleplatz statt. Die BCL/PCL-Bouler kamen nach einer kurzen Nacht von Freitag auf Samstag so um 10:00 Uhr
auf dem Bouleplatz in Hauenstein an. Dort wurde bereits  ein großes Feuer aus frischem Buchenholz gemacht, das zunächst ca. 4 Stunden abbrennen musste. Es entsteht ein großer Haufen Glut, in dem dann die Kartoffeln gegart wurden. Gegen Mittag wurde dann gegessen. Es gab dazu "weißer Kees", dieser besteht aus Quark, Milch und Gewürzen; dazu gibt es Schnittlauch, Zwiebelwürfel, Kümmel... je nach Geschmack.  unn nadierlich die guud Pälzer Lewwer- und Bludworscht und Schwaademaache. Daß dazu der gute Pfälzer Wein (rot und weiss) getrunken wurde, war selbstverständlich.



Die Partie...

Nebenher wurde auch Boule "satt" gespielt. Es kam zu vielen Partien, die so spannend waren, daß die Zuschauer beinahe das Essen und Trinken vergessen haben....!!!!
Um ca. 18:00 Uhr verliessen die BCL/PCL-Bouler den Bouleplatz in Hauenstein um nach Hofstätten zu fahren. Dort hatte Viktor in einer Traditiongaststätte "Zum Pfälzer Wald", die bekannt ist für ihre Pfälzer Gerichte, einen Tisch reservieren lassen. Mit einem vollen Bauch der Riesenportionen Pfälzer Bratwurst, Leberknödel,Schnitzel und sonstigen Beilagen, wurde dieser wunderbare und sonnige Herbsttag mit einem Gläschen wunderbaren Pfälzer Rieling im Hotel beendet.

Frühstück

Nach einem guten und reichlichen Frühstück im Hotel wurde am Sonntag Morgen das Reisegepäck wieder in das Auto verstaut und es ging zum letzten Mal an diesem Wochenende zum Bouleplatz nach Hauenstein. Nach mehreren Partien Boule und einem Gruppenfoto wurden die BCL/PCL-Bouler wieder mit einem großen Hallo und mit dem Versprechen der "Boulefreunde", daß sie uns im nächsten Jahr im Westallgäu besuchen würden, verabschiedet.

Nochmals vielen, vielen Dank an die "Boulefreunde" von Hauenstein für dieses tolle Wochenende........
 
..... wir kommen wieder!!!!!
 
 
Allez les Boules!
 
Teilnehmer BCL Teilnehmer PCL
Becher Markus
Holderied Helga
Holzbauer Henry
Schaeffer Viktor
Stiefenhofer Christa
Eibler Helle
Eibler Traudel



 

 

Ansprechpartner des besuchten Bouleclub:
Der Vorstand des Bouleclub Boulefreunde Hauenstein e.V. unter der Leitung von Thomas Merz
www.boulefreun.de

Foto: Henry Holzbauer
Mitglieder des BC Hauenstein, BC Lindenberg und PC Lindau

Fotos: Viktor Schaeffer

Kommentar von Helmut Kindler |

Gruß aus Hääschde an alle Freunde in Lindenberg.

Zurück